MVZ gGmbH der Kliniken übernimmt unfallchirurgische Praxis Dr. Holzberger

Fachärztliche Versorgung sichern

Die Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) gGmbH der Kliniken des Landkreises hat zum 1. April 2019 die chirurgische Praxis Dr. Ernst Holzberger in Neustadt a.d. Aisch übernommen. Die Neueröffnung erfolgte nach einem kurzen Umbau Anfang dieser Woche (08.04.).

 

„Dr. Holzberger hat sich gemeinsam mit uns Gedanken gemacht, wie wir die ambulante chirurgische Versorgung in Neustadt an der Aisch langfristig sicherstellen und weiter optimieren können. Bereits seit Jahrzehnten arbeiten die Klinik und die Praxis gut zusammen. Durch die Übernahme kann diese Zusammenarbeit weiter ausgebaut werden“,  erklärt Stefan Schilling, Vorstand der Kliniken des Landkreises Neustadt a. d. Aisch - Bad Windsheim und Geschäftsführer des MVZ.

 

Das „MVZ Chirurgie in der Bismarckstraße“ ist das erste MVZ der Kliniken in Neustadt a. d. Aisch und wird eng mit den Fachabteilungen der Kliniken zusammenarbeiten. „Ich werde künftig weiterhin in der Praxis als ärztlicher Leiter tätig sein“, erklärt Dr. Holzberger. Für mich war es wichtig einen Partner zu finden, der langfristig die Versorgung der chirurgischen Patienten im Umkreis der Kreisstadt übernehmen kann, so Dr. Holzberger.

 

Neue Fachärzte
Eine weitere Neuerung ist die Integration zweier Fachärzte in das neue MVZ Chirurgie in der Bismarckstraße in Neustadt an der Aisch: Die beiden Fachärzte Dr. Frank Wagner und MUDr. Peter Tomcik werden regelmäßige Sprechstunden im MVZ anbieten und das Team um Dr. Holzberger ergänzen. Dr. Wagner ist seit rund zwei Jahren an der Klinik Neustadt a. d. Aisch als stellvertretender Chefarzt tätig. Neben der Orthopädie und Unfallchirurgie ist Dr. Wagner auf Sportmedizin und Erkrankungen des Kniegelenks spezialisiert. MUDr. Tomcik ist Oberarzt an der Klinik in Neustadt und auf Unfallchirurgie sowie auf Schulterchirurgie spezialisiert. „Durch die beiden zusätzlichen Fachärzte können wir das bisherige Leistungsspektrum nicht nur beibehalten, sondern gar erweitern,“ so Schilling.

 

Fachärztliche Versorgung sichern
„Die Einbindung einer weiteren Praxis in das Medizinische Versorgungszentrum der Kliniken ist für die Bürgerinnen und Bürger in unserem Landkreis eine gute Nachricht. Unsere Patienten werden weiterhin umfassend behandelt und profitieren außerdem von der engen Zusammenarbeit mit der Klinik“, erklärt Landrat und Verwaltungsratsvorsitzender Helmut Weiß. „Mich freut es besonders, dass wir nun auch in Neustadt a. d. Aisch einen MVZ-Standort haben.“ Mit dem MVZ möchte das Kommunalunternehmen einen Beitrag zur langfristigen Sicherstellung der fachärztlich wohnortnahen Versorgung der Bevölkerung im Landkreis leisten.