Leitung Medizincontrolling (m/w/d) in Vollzeit

als Stabsstelle bei der Geschäftsführung

Das Kommunalunternehmen Kliniken des Landkreises Neustadt a.d. Aisch – Bad Windsheim (KU) hält an zwei Standorten in Neustadt a.d. Aisch und Bad Windsheim ein modernes medizinisch-pflegerisches Versorgungsangebot mit insgesamt 332 Akutbetten, 28 Reha-Plätzen und verschiedenen Facharzt-MVZ vor.

Um die hochwertige Versorgung der Bevölkerung in der Region kontinuierlich auszubauen, hat das KU das zukunftsorientierte Entwicklungskonzept REGIONALGESUNDHEIT 2025 aufgebaut und wird dieses in den nächsten Jahren umsetzen.

 

Ihre Aufgaben

  • Verantwortung und Bearbeitung aller Themen des operativen und strategischen Medizincontrollings
  • Organisation der Kodierung; Schulung, Beratung und Betreuung der Klinikleitungen, des ärztlichen und pflegerischen Personals sowie der Kodierfachkräfte bei der Optimierung der Dokumentations- und Kodierungsqualität im Klinikalltag.
  • Unterstützung der Weiterentwicklung der klinischen Abläufe auf Effizienz und Nachhaltigkeit
  • Beratung und Unterstützung der Geschäftsführung bei der Konzeption und Umsetzung strategischer medizinischer Entwicklungen sowie Vorbereitung und Begleitung der Budgetverhandlungen
  • Führung der Mitarbeiter (m/w/d) der Abteilung Medizincontrolling
  • MDK-Management: Quantitative und qualitative Datenanalyse aus dem MDK-Verfahren, Ableitung und Priorisierung von Handlungsbedarf sowie Maßnahmen; Prüfung, Bewertung und Klärung von Beanstandungen der Kostenträger bzw. des MDK; u. a. Durchführung von Fallbesprechungen mit den MDK-Fachgutachtern
  • Vorbereitung des Einleitens von Widerspruchs- und Gerichtsverfahren sowie Unterstützung der Geschäftsführung bei Verhandlungen mit den Kostenträgern
  • Vorbereitung und Begleitung von Strukturprüfungen (OPS-Komplexcodes )

     

    Ihr Profil

    • medizinisches Hochschulstudium oder eine anderweitige abgeschlossene Ausbildung mit medizinökonomischem Hintergrund und Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position
    • Erfahrungen in den Bereichen Erlösmanagement und Krankenhausfinanzierung
    • Sie verfügen über sehr gute EDV-Kenntnisse (Office, Krankenhausinformationssystem, Kodierungssoftware)
    • fundierte Kenntnisse des DRG-Systems inkl. aller relevanten Gesetze und Verordnungen
    • eigenverantwortlicher, zielorientierter und systematischer Arbeitsstil sowie die Fähigkeit zum analytischen, strategischen Denken
    • Führungskompetenz und interdisziplinäre Kooperationsfähigkeit

     

     

    Das dürfen Sie erwarten

     

    • eine interessante, fachlich anspruchsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung
    • familienfreundliche Arbeitszeiten ohne Nacht- und Wochenenddienste
    • gezielte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    • eine dem Aufgabengebiet entsprechende Vergütung
    • Lebensqualität und Chancen in „FRANKENS-MEHR-REGION" erleben

     

     

    Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind uns willkommen und werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

    Sperrvermerke werden berücksichtigt.

     

    Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:

    Klinik Neustadt a. d. Aisch
    z. H. Herrn Vorstand Stefan Schilling,
    Paracelsusstraße 30, 91413 Neustadt a. d. Aisch
    oder per Mail an: stefan.schilling(a)kliniken-nea.de