Osteoporose - Entstehung und operative Behandlung

11.04.2018 (Mittwoch), 19:00 Uhr, Klinik Bad Windsheim, Cafeteria UG

26.09.2018 (Mittwoch), 19:00 Uhr, Klinik Neustadt a. d. Aisch, Parkcafe EG

Referent: Herr Wolfgang Reichel, Facharzt Innere Medizin / Rheumatologie und Osteologie

Dr. Mathias Bender, Chefarzt Unfallchirurgie, Orthopädie, Endoprothetikzentrum

 

Osteoporose - Wenn der Knochen schwindet

 

Oft bemerkt der Betroffene einen Knochenschwund erst, wenn sich Beschwerden wie Rückenschmerzen, Abnahme der Körpergröße oder eingeschränkte Beweglichkeit der Wirbelsäule einstellen. Häufig sind die Symptome Warnsignale bei Einbrüchen der Wirbelsäule. Eine ausgewogene Ernährung kann der Osteoporose vorbeugen oder diese entgegen wirken. Mittels modernen Verfahren lassen sich solche eingebrochenen Wirbelkörper wieder aufrichten und stabilisieren. Der Vortrag erläutert die Vorsorge, die Entstehung und die Behandlungs-möglichkeiten der Osteoporose aus internistischer und chirurgischer Sicht.